Am Samstag spielten die U18 gegen die Paderborn Baskets in der Heimhalle. Die Gäste waren mit 6 Spielern angereist, die Löwen hatten ihre Bank mit 9 Spielern besetzt.

Das 1. Viertel startete positiv für die Löwen. Sie fanden schnell ins Spiel und spielten sehr konzentriert. Bis zur 8. Minute konnte man sich mit 8 Punkten absetzten (22:14). Doch nun starteten die Gäste durch und das Viertel endete 24:22.

Im 2. Viertel hielten die Gäste ihre Leistung aufrecht und die Löwen brachen etwas ein. Freiwürfe und Korbleger wollten einfach nicht gelingen, was zu einem Punktestand von 36:44 führte.

Das 3. und 4. Viertel wurde jeweils mit 3 Punkten verloren. Im 4. Viertel foulten sich 2 Spieler der Gäste raus, was dazu führte, dass die Löwen in den letzten Sekunden mit 5 gegen 4 spielen konnten. Da dieses aber erst zu spät passierte, konnte man das Überzahlspiel nicht für sich ausnutzen. Das Spiel endete 78:92.

Es spielten: Mekelburger, T (4), Aufderheide, S. (27), Steinkamp, F. (2), Krome, D. (2), Reimer, J. (1), Oberschelp, T. (10), Heckersdorf, F. (6), Warweg, D. (2), Willms, K. (24)

Kategorien: U18

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.