Im ersten Spiel der Saison empfingen die U18er Löwen, den Gast aus Blomberg. Bereits im ersten Spiel zeigte die Mannschaft eine große Spielfreude und setze ein erstes Ausrufezeichen (103:30).

Das Spiel startete auf Augenhöhe, wobei sich noch kein klarer Favorit zu erkennen gab. Im verlauf des 1. Viertels konnten sich die Löwen aber absetzen und gingen mit einem Vorsprung in die Viertelpause (24:11) .
Man wusste, dass das noch nicht die Entscheidung ist, also wurde das zweite Viertel konzentriert angegangen. Eine geschlossene Teamleistung und Spielspaß aller Spieler, sorgten für einen Komfortablen Halbzeitstand von 53:14.

Diese Vorsprung wurde von den jungen Löwen im weiteren Spielverlauf konsequent ausgebaut und so gewann man das erste Saisonspiel Souverän mit 103:30.

Trainer Thomas Neumann: “Das Team hat das hier heute gut gemacht. Mit dem Ergebnis (103:30) bin ich zufrieden, sodass ich ab dem 3. Viertel noch ein paar Dinge ausprobieren konnte. Trotz des hohen Sieges, dürfen wir uns jetzt nicht ausruhen. Insgesamt habe ich noch Verbesserung potenzial identifiziert, wo wir nun dran arbeiten werden”.

Es spielten:
Betge, K.; Stieghorst, T. (28); Donnermann, M. (14); Diekmann, R. (9); Neumann, J. (12); Hoffmann, E. (14); Vogt, C. (8); Tschirner, L. (12); Welzlau, F. (6)

Kategorien: JugendU18

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.