Das letzte Spiel der Hinrunde mussten die U14ner der Leolöwen ohne die vier wichtigen SpielerInnen Miriam, Fynn, Marvin und Jamie bestreiten. Und dennoch zeigten sie beim Auswärtsspiel in Emstdetten eine konsequent sehr gute Leistung. Gleich im ersten Viertel punkteten die Leos  stark und machten im Gegenzug den eigenen Korb gut dicht (16:31). Diesen klaren Vorsprung konnten die Leos über das ganze Spiel souverän halten und gewannen mit 53:83. Damit hat die Mannschaft am Ende der Hinrunde verdient den ersten Platz verteidigt und geht optimistisch am nächsten Wochenende in der heimischen Halle in die Rückrunde.
Es spielten: Marc, Paul, Maxim, Sophie, Jana, Arianna, Justus

Kategorien: U14 Oberliga

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.