Die U14-Spieler der Jugendoberliga des BC Leopoldshöhe haben ihr Spiel in Soest gegen Risse Baskets Soest klar mit 36:85 (7:15, 21:25, 6:19, 2:26) für sich entschieden.
Trotz des hohen Sieges war diese, technisch sehr schwache Begegnung, von den individuellen Spielzügen und Einzelaktionen geprägt. Die Löwen haben besonders im zweiten Viertel Problemen mit den Ballverlusten und erlaubten den Gastgebern viele leichte Punkte.
Nur nach der Halbzeit funktionierte die Defense der Gäste wesentlich besser. Auch das Spiel wurde schneller und die Löwen siegten letztendlich mühelos.
Der beste Spieler der Begegnung Damian Delic steuerte allein 38 Punkte zu diesem Sieg bei. Er zeigte auch gute Verteidigung und dominierte unter den Körben.
Zum Sieg für BC Leopoldshöhe haben auch folgende Spieler beigetragen: Jonas Klassen 4P., David Eberhard 9 P., Julian Gewandt 4P., Arvid Repohl 4P. Kristin Willms 1P., Tobias Schleicher, Joris Piening 10 P,  und Lars Petersen 10 P
Im nächsten Spiel am Sonntag empfangen die Löwen den Top-Favoriten BTW Bünde und hoffen auf eine Revanche für die Niederlage in Bünde.

Kategorien: U14 Oberliga

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.