Das Spiel der Leopoldshöher gegen den Gütersloher TV begann mit einem eher ausgeglichenen Punktewechsel. Die Leopoldshöher Mannschaft trat nur mit 7 Spielern an und zeigte anfangs auch eher eine träge Leistung auf dem Feld. So konnten die Gütersloher zunächst einen kleine und später eine deutlichere Führung ausmachen. Zur Halbzeit stand es dann 48 zu 34 für den GTV.

Aufgeben war jedoch keine Option, also starteten die Leos erneut mit Motivation in eine ganz neue Halbzeit. Zunächst gelang es den Abstand leicht zu verkürzen und einen Abstand von 14 Punkten zu halten. Mit der Pressverteidigung konnten dann auch diese 14 Punkte, im letzten Viertel verkürzt und später ausgeglichen werden! Mit dieser überragenden Leistung im letzten Viertel konnte der Sieg mit 90 zu 80 Punkten nach Hause gebracht werden. Nur als gut funktionierendes Team war diese Aufholjagd in so kurzer Zeit möglich, also haben die Leos wieder einmal ihr Potential als Mannschaft gezeigt.

Gespielt haben: Melvin Schulz (22), David Eberhard (18), Kristin Willms (11), Jannik Verleger, Louis Grommel (8), Justin Dyck (2) und Lars Petersen (29)

Kategorien: U14 Oberliga

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.