Samstag, den 29.09.2012, bestritt die U-14 Kreisliga Mannschaft ihr zweites Heimspiel gegen den TV Bad Driburg. Nach anfänglichen Schwierigkeiten stand es nach dem ersten Viertel 20:4 für die Gäste aus Bad Driburg. Im zweiten Viertel fanden die jungen Löwen besser in das Spiel, so dass auch die Höher endlich punkten konnten. Das stärkste Viertel der U-14 war das Dritte. Hier erzielten sie 19 Punkte, ließen jedoch auch 42 Punkte der Gegner zu. Am Ende stand es 105:40 für die sehr starken Gegner aus Bad Driburg. Dieses Spiel hat uns gezeigt, dass Verteidigung, Zusammenspiel und das richtige Freilaufen noch geübt werden muss. Jedoch haben die jungen Löwen stark gekämpft und guten Einsatz gezeigt. Zu keiner Zeit haben die Spieler  das Spiel aufgegeben und trotz der leichten körperlichen Überlegenheit der Gäste gut dagegen gehalten. Unterstützt wurde das Team noch durch die drei U-12 Spieler Nic , Jonas und Tim. Das Spiel hat gezeigt wie viel Potential in dem Team steckt und an welchen Schwächen in den nächsten Wochen noch gearbeitet werden muss.

 

Schulz M. (14)   // Schönebäumer N. // Reckefuß J. (6 ) // Van Randerborgh M. // Wöhrmann T. (2) // Smal J. (10) // Verleger Y. (5) // Welzel P. // Tomaschewski P. //Lenz F. (5) 

Kategorien: U14 Kreisliga

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.