Im letzten Saisonspiel gab es leider eine Niederlage.

Das erste, zweite und vierte Viertel war sogar fast ausgeglichen, doch gerade nach der Halbzeitpause, im dritten Viertel, gab es einen starken Einbruch. Alleine in diesem Viertel konnte der Gegner 31 Punkte machen. Etwas schade, da dieses Viertel das Gesamtbild doch stark trübte und eigentlich nicht dem kompletten Spielverlauf widerspiegelte. Nach der Pause wurde nicht konsequent gereboundet und verteidigt, was die Salzkottener geschickt ausnutzten. 4 Spieler/innen (Taja Kovalski, Roman Möller, Jonas Hanke und Roxana Klaus) des U10 Teams spielten ihr letztes offizielles Spiel in der U10. Sie werden (hoffentlich!!!) dann in der U12 auflaufen

Kategorien: U10

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.