Am Sonntag spielten die 2. Herren gegen DJK Delbrück. Die Löwen starteten mit einem 9:0 Lauf. Die Gäste brauchten erst einige Zeit, um warm zu werden. In der 5. Minute konnten sie das 1. Mal punkten. Die Löwen bekamen jetzt leichte Probleme und das 1. Viertel endete 13:13. Da die Löwen im 1. Viertel erkannt hatten, dass sie heute das Spiel bestimmen konnten, spielten sie wieder hoch konzentriert und konnten sich im 2. Viertel mit 38:26 absetzen. Nach der Halbzeitpause ließ die Defense der Löwen etwas nach, was dazu führte, dass sie ihren Vorsprung nur um einen Punkt weiter ausbauen konnten 55:42. Aber die Defense änderte sich wieder im 4. Viertel und der Gegner konnte in 7 Minuten nur 4 Punkte erzielen. Das Spiel endete 71:53 und somit blickt die Mannschaft hoffnungsvoll und top motiviert auf das nächste Spiel.

Es spielten: Biegner, E, Aufderheide, S. (24), Reimer, M. (2), Warweg, D. (6), Busse, S. (2), Pahmeier, M. (18), Heckersdorf, F. (4), Krome, D. (3), Janzen, D. (10), Erz, S. (2)

Kategorien: Zweite

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.