Die junge Herren Mannschaft machte sich am Sonntag auf den Weg zum Aufsteiger aus Delbrück. Mit einer gut besetzten Bank, wollten die Jungs vieles besser machen, als im ersten Spiel gegen BGG Herford 3.

Die Herren starteten gut ins Spiel und konnten viele gute Aktionen zu Punkte machen. Das Spiel war von Anfang bis zum Ende auf Augenhöhe und DJK Delbrück konnte sich nie richtig absetzen. Trotzdem kamen unsere Jungs nie näher als 6 Punkte heran. Man machte in der Offense noch zu kleine Fehler, die man ausstellen muss und in der Defense musste man viel mehr reden.

Das Spiel endete 80:72. „Man konnte eine deutliche Steigerung auf dem Feld und im Team sehen.“, sagte Spielertrainer Simon Strathoff.

Das nächste Spiel ist am 28.9. in Schlangen. Dort wartet wieder ein starker Gegner auf die junge 2. Herren Mannschaft.

Gespielt haben: Repohl, Yagiz R. (19), Jung, Eberhard (23), Busse (9), Abu Hagar (2), Strathoff (5), Grommel (3), Yagiz M. (3), Janzen (6), Grubert (2)

Kategorien: Zweite

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.