Am Sonntag konnte die 2. Herrenmannschaft des BC Leopoldshöhe ihr Auswärtsspiel beim SC Borchen knapp mit 76:77 gewinnen. Die erste Hälfte verlief sehr ausgeglichen und die Leos konnten beide Viertel mit 16:17 für sich entscheiden, sodass man zur Halbzeit mit 32:34 in Führung lag. Allerdings verloren die Leos zu Beginn der zweiten Hälfte ziemlich den Faden was vor allem in der Defense zu Löchern führte. Die Borchener nutzen die Phase für sich und konnten sich dadurch auf 61:54 absetzen. Diesen Vorsprung konnten die Hausherren bis drei Minuten vor Ende halten. Dann entschieden die Leos,  noch einmal richtig aufzudrehen und konnten das Spiel tatsächlich noch mit einem Punkt für sich entschieden.

Es spielten: Yagiz (13 Punkte), P. Heil, S. Strathoff (4), D. Eberhard (22), M. Busse (9), M. Pahmeier (2), G. Nesbit (26), L. Petersen (1), M. Yagiz, D. Janzen, T. Kliewer

Kategorien: Zweite

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.