Das U16 Team des BC Leopoldshöhe hat im letzten Spiel des alten Jahres wieder gewonnen. Diesmal waren die Löwen zuhause gegen NOMA Iserlohn 91:85 (26:24, 47:47, 72:63) erfolgreich.

Das packende Spiel verlief bis zur 29. Minute (63:61) sehr ausgeglichen. Bei den Gästen glänzte der Spieler Nr. 8, der im Alleingang die heimische Abwehr weitgehend zum Verzweifeln brachte. Er allein brachte es auf fast 50 Punkte. Die Löwen entgegen setzten auf Teamplay und glänzten ihrerseits mit genauen Pässen und schönem Kombinationsspiel.

Erst am Ende des dritten Viertels konnten die Löwen sich langsam aber sicher absetzten. Sie setzten sich vor allem unter den Körben durch und bekamen immer wieder eine zweite Chance. Somit war die Partie in der Mitte des vierten Viertels entschieden. Man muss den Gästen, die bis zum Schluss kämpften und nicht aufgaben, hier den gebührenden Respekt aussprechen.

In diesem Spiel kann ich keinen besonderen Spieler auszeichnen; alle haben sich sehr gut eingesetzt und alle in der Verteidigung als Team gekämpft.

Für BC Leopoldshöhe spielten und siegten: Obermeier D 10P, Lenz F, Günzel F., Delic D 10P, Piening J, 14P, Petersen L. 9P, Gewandt J, Peters L. 18P und Reimer J. 25P

An dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen und allen unseren Spielern und Betreuern ein Frohes Weihnachtsfest und einen verdienten Guten Rutsch in das neue Jahr wünschen!

Kategorien: U16

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.