Im vorletztem und Spiel der laufenden Saison unterlagen die Nachwuchsspieler des BC Leopoldshöhe dem neuen Oberligameister aus Detmold mit 72:94.
Gegen die starke und ausgeglichene Mannschaft aus Detmold, die mehrheitlich aus den Spielern des älteren Jahrganges besteht, konnten die Löwen nur im ersten Viertel (19:20) Paroli bieten.
Danach spielten die Gäste ihre individuelle Stärke aus und zogen davon.
Die Leopoldshöher waren besonders im zweiten Viertel sehr unaufmerksam und erlaubten sich zahlreiche Ballverluste, die die Gäste gnadenlos ausnutzten.
Trotz des hohen Rückstandes kämpften die Löwen weiter und versuchten das Spiel doch umzudrehen. Doch, abgesehen von der insgesamt starken Teamleistung und guten individuellen Spiel der einzelnen Spieler, war die Mannschaft den  technisch und körperlich überlegenen Gästen noch nicht gewachsen.

Das Leopoldshöher Team besteht aus zahlreichen Spielern, die momentan noch keine Leistungsträger sind, sich aber noch weiter entwickeln und ihre beste Spielen noch haben werden.
Vor dem letzten Spiel der Saison steht die Mannschaft mit 14 Siegen und nur 5 Niederlagen verdient auf dem dritten Tabellenplatz der U14-Oberliga.

Für BC Leo spielten folgende Spieler: Klassen J,  Eberhard D, Delic D, Piening J, Schleicher T, Gewandt J,  Willms K., Thenhausen J, und Petersen L.

Kategorien: U14 Oberliga

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.