Am Samstag spielten die 2. Herren des BC Leopoldshöhe gegen SuS Westenholz. Die Löwen sahen sich einem körperlich stärkeren Gegner gegenüber. Im 1. Viertel wurden wenige Punkte unter dem Korb, dafür aber 9 Punkte durch 3-Punkte Würfe erzielt. Es reichte Aber dennoch nicht für eine Führung, da die Gäste unterm Brett sehr stark waren und aus den unmöglichsten Winkeln den Ball in den Korb bekamen. Zur Halbzeit stand es 26:54. Obwohl sich abzeichnete, dass die Löwen dieses Spiel nicht gewinnen konnten, kämpften sie weiter und ließen ihre Köpfe nicht hängen. Die Löwen können wenn sie wollen und somit entschieden sie das 3. Viertel für sich (19:18). Durch 3 Verletzungen und nur noch einem Auswechselspieler stark geschwächt, konnten die Löwen diese Leistung nicht fortsetzen und somit endete das Spiel 61:96.

Es spielten: Reimer,D. , Löwen (2), Mekelburger (2), Reimer,M. , Rückert (20), Friesen (4), Reimann (16), Mohrmann, Janzen (17)

Kategorien: Zweite

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.