Die zweite Mannschaft des BC Leopoldshöhe beendet die Bezirksligasaison mit einem knappen 65:62 (21:13, 34:30, 49:47) Erfolg im Lokalderby gegen TV Lemgo 2. Trotz dieses Erfolgs kann der BCL 2 den 10.Platz nicht mehr verlassen und muss abwarten, ob diese Platzierung zum Klassenerhalt reicht.
Dabei mussten die Löwen auf ihren Center Orbke und ihren Topscorer Henkel verzichten. Beide wurden hervorragend vertreten durch die U18er D.Janzen und A.Djoba. Spielentscheidend war diesmal bereits das ersten Viertel, in dem Lemgo geradezu lethargisch agierte.  Die Höher konnten die extrem langsame Spielweise der Gastgeber zunächst noch nicht nutzen, legten dann aber in den letzten Minuten des Viertels  einen 13:0 Lauf hin, an dem Voigt, der von der Bank ins Spiel gegangen war mit 7 Punkten großen Anteil hatte. Seine nicht zu verteidigende Hookshots   versetzten  den Gegner immer wieder in Erstaunen. Mit 8 Punkten Vorsprung ging es  dann ins 2.Viertel. Voigt und A.Djoba konnten den Vorsprung zunächst auf 15 Punkte vergrößern. Dann aber stellte Lemgo auf Manndeckung um und kam endlich auch im Spiel an. Die Höher  kamen nicht mehr erfolgreich zum offensiven Brett und der Vorsprung schmolz dahin.  Vier Punkte konnte man noch in die Halbzeitpause retten. Nach der Pause kamen die Löwen mit der Manndeckung besser klar und spielten nun gleichwertig mit. Mit 49:47 begann das letzte Viertel, das sich immer mehr zum Krimi entwickelte.  Lemgo blieb dem BCL  stets  ganz dicht auf den Versen ohne jedoch ausgleichen zu können.  In den letzten beiden Minuten entschieden dann wieder die besseren Nerven an der Freiwurflinie das Spiel.  Lemgo erwischte beim Stop-the clock die „falschen“ Spieler. Die Löwen trafen 5 von 6 Freiwürfen. Sapina  krönte seine gute Leistung, indem er die letzten beiden Freiwürfe der Löwen 30 Sekunden vor Schluss zum 63:58 verwandelte.  Der Lemgoer Spielertrainer Krome konterte postwendend mit ebenfalls verwandelten Freiwürfen, ehe Rüter gegen die weit aufgerückten Gastgeber wieder auf 65:60 erhöhte. Diesen Rückstand konnte Lemgo in den letzen Sekunden nur noch verkürzen.

BCL: Sapina (12), A.Djoba (10), Voigt (20), Rüter (5), B.Funk (3), D.Janzen (8), Daniel Djoba , Herzog (5) und Zimmermann (2).

Ferdi

Kategorien: Zweite

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.