Am Sonntag trafen die 2. Herren des BC Leopoldshöhe auf die Gäste vom TV Salzkotten. Die Gäste traten mit 8 Spielern an, die Leos mit 10 Spielern. Im Spiel lief nichts, wie es sollte. In der Offense wurde die Zone zu selten attackiert und es wurde zu langsam zwischen Offense und Defense umgeschaltet. Das sind Sachen, die die Löwen eigentlich beherrschen, aber an diesem Tag nicht umsetzten konnten. Hierdurch konnten sich die Gäste auch immer weiter absetzten und das Spiel endete mit 58:98.

Es spielten: Mohrmann, A., Mekelburger, T. (2), Reimer, M. (2), Busse, S. (2), Pahmeier, M. (10), Djoba, A. (14), Reimann, Y. (13), Warweg, D. (2), Janzen, D. (13), Erz, S.

Kategorien: Zweite

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.