Am Samstag, den 13.04.2013, waren die 2. Herren zu Gast beim Vfl Schlangen. Die 2. Herren traten nur mit 8 Spielern an, was sich aber nicht negativ auf die Mannschaftsleistung auswirkte.

Die Löwen starteten gut in ihr 1. Viertel. Im Angriff fand man schnell den Abschluss, nur in der Defense hatte man Reboundprobleme (10:14). Im 2. Viertel blieb man weiterhin in Führung. Mit der Ganzfeld-Presse der Gastgeber konnte man umgehen und die Löwen konnten sich um weitere 4 Punkte zum 20:28 absetzten. Im 3. Viertel  gab es viele unnötige Turnover, die Pässe wurden ungenauer und es wurden viele Schrittfehler produziert. Dennoch blieben die Löwen vorne und beendeten das Viertel mit 29:40. Die Löwen starteten selbstsicher ins 4. Viertel, zu selbstsicher, wie sich später herausstellen sollte. Beide Mannschaften kämpften auf dem Feld. Bis zur 8. Minute konnten die Löwen punkten ( 8 Punkte Vorsprung ) und sahen den Sieg auch schon auf ihrer Seite, aber die Presse der Gegner wurde in den letzten 2 Minuten härter. Man konnte nicht mehr punkten und die Gastgeber konnten bis zum Ende des Viertels ausgleichen, 53:53. In der Verlängerung war die Luft raus. 2 Spieler waren mit 5 Fouls aus dem Spiel, somit gab es nur noch einen Auswechselspieler. Somit endete das Spiel 66:62. Die 2. Herren zeigten eine gute Leistung, aber der eigentlich sichere Sieg wurde leider verschenkt.

Es spielten: Löwen, C. (1), Stieghorst, M., Djoba, A. (18), Rückert, L. (15), Pahmeier, M. (5), Heckersdorf, F. (4), Reimann, Y. (8), Janzen, D. (11)

Kategorien: Zweite

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.