Am Sonntag reisten die 2. Herren nach Bad Driburg mit einem mageren Kader von 8 Spielern. Der Landesligaabsteiger startete konzentriert ins 1.Viertel und entschied es für sich mit einem 8:17. Im zweiten Viertel drehten die Löwen nochmal richtig auf und hielten mit einem 21:25 dagegen. Die unverkennbare Gastfreundschaft des TV Jahn Bad Driburg raubte dann auch den 2. Herren des BC Leopoldshöhe die Ruhe, um geduldig und öfter in der Offensive einen Abschluss zu finden. Ab dem 3. Viertel machte sich die dünn besetzte Bank dann letztendlich bemerkbar und man verlor das Spiel mit einem 49:106 gegen TV Jahn Bad Driburg. Mit hartem Training und einer vollen Bank ist es durchaus möglich gegen diese Mannschaft zu gewinnen.

Mohrmann, A. (2); Rückert, L. (12); Busse, S. (3); Pahmeier, M. (13), Reimann, Y. (9); Wöstefeld, S. (/); Janzen, D. (6); Erz, S. (4)

 

Kategorien: Zweite

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.