Die 2. Löwen trafen am Sonntag auf Sc Borchen 2. Die Löwen gingen motiviert in Spiel und zeigten während des Spiels, dass sie kämpfen können.

Das 1. Viertel startete recht gut und bis zur  4. Minute konnten die Löwen gut mithalten. In den darauf folgenden Minuten gelang es nur noch schwer einen Treffer zu landen und die Gäste konnten sich mit 9 Punkten absetzen. Die Löwen schalteten aber wieder um und kämpften sich bis auf 2 Punkte an die Gäste heran. Durch zwei schnelle Turnover kam es dennoch zu einem Zwischenstand von 17:24.

Im 2. Viertel konnten sich die Gäste bis zur 7. Minute mit 11 Punkten absetzten. Die Löwen konnten aber noch mal aufdrehen und erzielten 13 Punkte in 3 Minuten, wobei die Gäste nur 5 Punkte holen konnten. Somit lagen die Gäste nach dem 2. Viertel nur knapp in Führung: 38:41.

Nach der Halbzeitpause wurde auf beiden Seiten gleichmäßig gepunktet bis in der 8. Minute die Löwen den Ausgleich erzielen konnten und zum Ende des 3. Viertels mit 3 Punkten in Führung gingen. Endstand 3. Viertel 56:53.

Die Gäste starteten besser in 4. Viertel und gingen in der 2. Minute in Führung. Diese Führung konnten die Löwen leider nicht mehr einholen, da der Ball irgendwie nicht mehr in den Korb wollte. Spielendstand: 67:74

Es spielten: Stieghorst (4), Djoba (7), Rückert (13), Heidebrecht (3), Mekelburger (2), Friesen (6), Reimann (16), Janzen (14)

 

Kategorien: Zweite

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.