Die dritte Mannschaft des BC Leopoldshöhe gewann ihr erstes Kreisligaspiel im Jahr 2013  bei den finke Baskets Paderborn 5 mit 54:45 (17:12, 34:23, 50:29).  Die Löwen brauchten diesen Sieg, um ihren zweiten Tabellenplatz verteidigen zu können.  Beide Teams schienen die Weihnachtsgans noch nicht vollständig verdaut zu haben, denn auf beiden Seiten wurde zwar mit voller Besetzung aber noch nicht mit vollem Einsatz gespielt.

Für die Höher reichte dies um das Spiel sicher nach Hause zu bringen.  Man war größenmäßig überlegen und konnte die meisten Wurfversuche der Baskets am Brett abblocken.  Paderborn wurde dadurch nach außen abgedrängt von wo man nach kurzer Anlaufzeit dann auch passabel traf.  Da die Leos aber nicht nur die längeren sondern auch die schnelleren Spieler in ihren Reihen hatten, besaß man mehr Optionen am gegnerischen Korb, was schließlich spielentscheidend war. Die Gastgeber brauchten einige Minuten, um sich aus der Halbdistanz einzuwerfen. Diese Zeit nutzten die Löwen, um mit 10:2 in Führung zu gehen. Davon konnte man noch einen 17:12 Vorsprung in die Viertelpause retten.  Das  zweite Viertel war dann die Zeit des Benjamin Herzog, der zunächst auf der Bank gesessen hatte. Zum Erstaunen aller fand er immer wieder eine Lücke um zum Korb zu ziehen und zu punkten. Seine 9 Punkte in diesem Viertel brachten den BCL weiter voran. Der Vorsprung wuchs auf 34:23 zur Halbzeit an. Im dritten Viertel  hatte sich dann auch die Defense der Höher eingespielt.  Man ließ nur 3 Körbe der Baskets zu und konnte den Vorsprung auf 50:29 ausbauen.  Dieser Vorsprung trug so zur Beruhigung der Leos bei, dass man im letzten Viertel nach 3 Minuten einschlief und keinen Punkt mehr erzielte.  Die finke Baskets waren aber punktemäßig zu weit hinten um das Spiel noch einmal spannend machen zu können.  Neun Punkte Vorsprung konnte der BCL  schließlich noch mit nach Hause nehmen. Topscorer  waren die beiden schnellsten Spieler der Löwen, A.Djoba und Rüter, die sich immer wieder freilaufen und punkten konnten.

BCL: Heidebrecht, Sapina (6), Orbke (5), A.Djoba (11), De.Djoba, Rüter (11),  Funk (2); Schapheer; Miladinovic (8), Nemcik, Da.Djoba (2) und Herzog (9).

Kategorien: Dritte

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.