In einer spannenden Partie haben die U16-Regionalligisten knapp gegen den ATV Haltern verloren. Die Löwen starteten sehr gut in das Spiel und führten schnell mit 12:3. Durch eine gute Verteidigung und schnelle Angriffe kamen die Löwen zu leichten Punkten. Doch die Gäste fingen sich schnell wieder und glichen das erste Viertel 24:24 aus. Im zweiten Viertel blieb die Partie weiterhin ziemlich ausgeglichen. Bei den Haltern spielten und punkteten überwiegend nur zwei Spieler, während den Anderen lediglich Statistenrollen im Angriff sowie in der Verteidigungsarbeit zugeteilt wurden. Die Löwen dagegen agierten als Team und versuchten immer wieder mit guten Pässen die gegnerische Verteidigung zu knacken. Doch im dritten Viertel, als Foulbelastung und Ermüdung hoch waren, zeigte sich doch die Einzelqualität des Aufbauspielers J. Olbaich aus Haltern, der allein 39 Punkte (davon 6 Dreier) erzielt hat. Dazu steuerte noch der gegnerische Center L. Van Buer, der unter dem Korb nicht zu bremsen war, seine achtzehn Punkten bei.

Im letzten Viertel, als die Hausherren mit 44:61 zurücklagen, schien die Begegnung verloren zu sein. Und hier plötzlich wachten die Löwen auf und zeigten, dass sie noch schnell und bissig sein können. Jetzt funktionierte die zweite Hilfe in der Verteidigung und auch die Rebounds klappten. Besonders Luis Peters (9 Punkte), der den besten Gegner erfolgreich verteidigte, und Damian Delic (6), der zahlreiche Rebounds holte, zeigten Siegeswillen. Die Leopoldshöher kamen zwei Minuten vor Schluss auf vier Punkte heran, konnten aber ihre letzten Körbe leider nicht verwandeln.

Bei den Löwen waren die Punkteausbeute durchgehend ausgeglichen, nur Jonas Reimer stich mit 24 Punkten und guter defensiver Arbeit heraus.

Trotz dieser Niederlage war der Trainer am Ende mit der Leistung des Teams, besonders im letzten Viertel, zufrieden. Die Mannschaft hat am Ende doch Willen gezeigt und abschnittweise sehr schnell und klug gespielt. Was noch fehlt, ist die Ausdauer der Spieler und die Unterstützung von der Bank…

Für den BCL spielten noch: D. Obermeier 8P, F. Günzel 3P, S. Isaak, J. Klassen 6P, J. Piening 8P und F .Lenz.

Kategorien: U16

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.