Am 1. Advent traf die U12 des BC Leopoldshöhes auf die überlegene Paderborner Mannschaft. Von den ersten Minuten an dominierten die Paderborner das Spiel. Die jungen Löwen kämpften bis zum Schluss und setzten die Ziele, welche ihnen vorgegeben wurden trotz des wirklich körperlich und spielerisch überlegenen Gegners, sehr gut um. Man kann also die Entwicklung durch das intensive Training erkennen. Besonders ragt die Leistung Timo Stieghorst heraus, welcher selber insgesamt 11 Punkte machte. Trotz der guten Entwicklung gewannen verdient die Paderborn Baskets 128:16.

Es spielten:

Luis Bökenbrink, Max Niehage, Thalia Kraus, Jannis Rempel, Johann Karl, Charlotte Vogt, Eleni Gercek, Timo Stieghorst, Sira Günzel (2), Fabian Welzlau, Mika Donnermann (1), Eric Hoffmann

Kategorien: U12

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.