Ersatzgeschwächt  fuhr die U12 des BCL vergangenen Sonntag in den Ruhrpott, um einem starken Gegner in der Zwischenrunde entgegenzutreten. Da das Heimspiel schon hoch verloren wurde, war man auf ein hartes Spiel gefasst.

Heute hieß es, nach jedem Angriff schnell zum eigenen Korb abzusinken und viel durchzuwechseln. Nach einem anfänglichen Dreier in der ersten Minute sah es nun so aus, als würde man eine ähnliche Klatsche bekommen, denn bis zur 9. Minuten konnte auf Seiten der Gäste kein einziger Korberfolg verbucht werden, während die Wulfener einen Run von 27 Punkten vorlegten. Etwas deprimiert gingen die Löwen in das 2. Viertel, doch, siehe da, erinnerte man sich dann doch noch daran, wie man Basketball spielte. Durch clevere Pässe und richtiges Timing beim Zug zum Korb sowie durch eine ausgezeichnete Defense konnte man den hohen Vorsprung der Gastgeber auf 12 Punkte verkürzen. Als die Gegner das Give-and-Go spiel der Leopoldshöher durchschaut hatten und der Pass auf die Flügel nicht mehr so leicht möglich wurde, suchte man gezielt die Center anzuspielen, die schnell ihre Treffsicherheit unter dem Korb demonstrierten. So wurde nicht nur das 2. Viertel mit 6:18 gewonnen, sondern auch der 3. Spielabschnitt konnte trotz Einsatz des flinken und treffsicheren Winck mit der Nummer 5 auf gegnerischer Seite knapp gewonnen werden (21:24). Zwischenzeitlich schafften es die Löwen sogar, bis an 4 Punkte heranzukommen. Schließlich wurde den Leos jedoch der Spielermangel zum Verhängnis. Die Puste ging aus und die mit einer vollen Bank besetzten Gastgeber konnten einen verdienten Sieg (77:62) verbuchen.

 

„Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung. Das Rückspiel in Wulfen hat gezeigt, dass unsere U12 sehr ansehnlichen Basketball zeigen und durchaus mit starken Teams, wie Wulfen, mithalten kann“, so die Trainerin V. Janzen.

 

 

 

Es spielten für den BCL: Nico Peters (10), Melvin Schulz (3), Kristin Willms (7), Arvid Repohl (9), Janine Thenhausen (14), Lars Petersen (4), David Eberhard (15).

 

Kategorien: U12

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.