Am Samstag den 7.12.2013 spielten die Junglöwen um 10:00 Uhr in Bielefeld. Leicht verschlafen starteten die Löwen ins erste Viertel und verloren dieses auch gleich 4:24. Die Bielefelder Mannschaft war von Anfang an bei der Sache, aber nach und nach spielten auch die Leopoldshöher geordneter. Man belegte Bahnen, zog auch mal zum Korb und verteidigte klarer. Ein besonderes Lob geht auch an die Bielefelder Mannschaft die konstant ihre Leistungen abrief und eine super Teamleistung hinlegte. Trotz des hohen Verlustes erreichte die U12 des BC Leopoldhöhes das erste Mal die Vorgabe der Trainerin. Es gibt zwar noch jede Menge Baustellen welche beim Training behoben werden müssen, aber der erste Schritt in die Richtung ist mit diesem Spiel getan. Der TSVE Bielefeld geht mit einem 118:27 verdient als Sieger aus diesem Spiel.

Es spielten:

Yannick Niebuhr(2), Maximilian Niehage, Thalia Kraus, Luca Beckmann, Johann Karl, Charlotte Vogt, Eleni Gercek, Timo Stieghorst(15), Quentin Grommel(3), Mika Donnermann(4), Sira Günzel(3)

Kategorien: U12

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.