Einen sehr deutlichen Sieg konnte der BC Leopoldshöhe im Heimspiel an diesem Wochenende beim 111 : 59 gegen den TSVE Bielefeld 2 erringen. Die Reserve der Bielefelder, die bisher nur knapp beim ungeschlagenen Team der BBG Herford verloren hatten, bekamen von Beginn an Probleme in der Verteidigung gegen die Spieler des BC. So konnte der Gastgeber bereits in der fünften Minute mit 15 : 2 in Führung gehen. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war das Team aus Leopoldshöhe nur schwer zu stoppen und ging mit einer deutlichen 51 :28 Führung in die Pause. Auch nach der Halbzeit änderte sich nichts am Spielverlauf wodurch der BC am Ende den bisher höchsten Saisonsieg feiern konnte. Neben einer geschlossenen Mannschaftsleistung machte besonders K. Braun mit 24 Punkten ein starkes Spiel.

Bulut 5 Punkte, Grimm 14, Müller 8, M.Kliewer 10, Schild 11, Schmidt 7, Braun 24, Tabisz 18,
Rückert 14

Kategorien: Erste

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.