Am Wochenende musste der BC Leopldshöhe beim Team aus Bad Driburg antreten. Nach einem guten Start und einer 6 : 0 Führung für den BC kamen die Gäste etwas von der angestebten Linie ab. Zwar konnte das erste Viertel noch mit 18 : 13 gewonnen werden, doch schon jetzt standen die Spieler aus Driburg durch einige Unkonzentriertheiten des BC viel zu häufig an der Freiwurflinie. Dies setzte sich auch im zweiten Viertel fort und die Gäste mussten dadurch mit einem 30 : 32 Rückstand in die Pause gehen. Nach der Pause zeigte das Team aus Leopldshöhe welches Potenzial in ihnen steckt. Nach drei Minuten und einem 15 : 2 Lauf lag der BC mit 45 : 34 in Führung. Über die komplette zweite Halbzeit zeigten die Gäste eine der stärksten Saisonleistungen und gewann die zweite Spielhälfte mit 52 : 17 und damit am Ende deutlich 82 : 49. Neben der starken Teamleistung in der Verteidigung machten im Angriff besonders Tabisz und Braun ein gutes Spiel.

 

Grimm 9 Punkte, Bulut, Müller 10, M.Kliewer 2, Schild 2, Schmidt 10, Braun 15, Tabisz 25, Rückert 5, T.Kliewer 4

Kategorien: Erste

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.