BcLeo startet in die Saison

Nach intensiver Vorbereitungsphase beginnt für die Mannschaften des BC Leo die Saison. Und dabei trifft man auf so einiges Neues im Verein.

Nach fast 20 Jahren hat sich der langbewährte Vorstand verabschiedet. Frank Busse und Ferdinand Robrecht haben den Verein mit viel Sachverstand und großartigem Engagement zu dem gemacht, was er jetzt ist: eine Basketballgröße in OWL. Nun haben sie diese Verantwortung in die Hände der neuen Vorständler Nikola Puls- Heckersdorf (1. Vorsitzende) und Svetoslav Sapina (2. Vorsitzender) gelegt. Ebenfalls zum Vorstandteam gehören wie zuvor Wilhelm Janzen (ein weiteres „Urgestein“ des Vereins als Sportdirektor), Meltem Gercek (Jugendwartin) und Detlef Busse (Schriftführer). Das Team freut sich auf die Zusammenarbeit und wird den Verein weiterhin auf Kurs halten.

Auch sportlich hat sich der BCLeo in dieser Saison so einiges vorgenommen: die Damen spielen erstmalig in der Vereinsgeschichte in der Landesliga. Coach Julius Schmidt blickt gespannt auf die Saison und will sich mit seiner Mannschaft in dieser Liga etablieren. Dagegen steuert Coach Marcel Schild mit den ersten Herren getreu dem Motto „alle guten Dinge sind drei“ zielstrebig den ersten Platz in der Landesliga und damit den Aufstieg an. Die ersten Herren bestreiten ihren Saisonauftakt am jetzigen Samstag um 18:00 Uhr in der Zweifachhalle in Leopoldshöhe. Gänzlich neu formiert hat sich die zweite Mannschaft der Herren. Die ehemalige U18 steigt unter Interims- Spielercoach Marius Pahmeier in die Bezirksliga ein. Es wird spannend werden zu beobachten, wie diese junge Mannschaft ihre Fähigkeiten in ihrer ersten Saison in der Seniorenliga einsetzen wird. Die dritten Herren dagegen haben ihre ersten Spiele unter der Leitung von Svetoslav Sapina erfolgreich bestritten und blicken somit den weiteren Spieltagen positiv entgegen.

Auch im Jugendbereich wird es an Spannung in dieser Saison nicht fehlen. Unsere allerjüngsten werden in der U12 Kreisliga mit Coach Felix Heckersdorf ihre ersten Erfahrungen machen während die „alten Hasen“ der U12 durch ihren grandiosen Qualifikationssieg unter der Leitung von Viki Janzen gegen Paderborn in der Regionalliga spielen werden. Ebenfalls in der Regionalliga ist auch die U14 mit Trainer Wilhelm Janzen vertreten. Coach Janzen kann auf einige äußerst talentierte Spieler zurückgreifen und strebt einen Platz im oberen Drittel der Tabelle an.

Ein noch ehrgeizigeres Ziel hat sich für diese Saison die U16 gesetzt. Nach einer unglücklichen Qualifikation spielt die Mannschaft in dieser Saison in der Oberliga. Das Trainergespann Marvin Bernert und Nikola Puls- Heckersdorf weiß aber, was in der Mannschaft steckt und kann sich außerdem über äußerst talentierten Zuwachs freuen. Das Saisonziel ist der erste Platz. Auch die U18 des BC Leo spielt in dieser Saison in der Oberliga und will den Aufwärtstrend, der am Ende der letzen Saison unter Coach Meltem Gercek zu beobachten war stabilisieren.

Allen Mannschaften wünsche ich eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison!


Kategorien: alle

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.