Im vorletzten Heimspiel dieser Saison empfing die Mannschaft aus Leopoldshöhe dieses Wochenende die zweite Mannschaft des TSVE Bielefeld. Die Gastgeber starteten gut gegen die Zonenverteidigung des TSVE ins Spiel und führte nach fünf Minuten mit 10:2. Die Gäste kamen nun etwas besser ins Spiel, schafften es jedoch nicht die Angriffe des BC wirklich zu stoppen. Am Ende des ersten Viertel stand es 22:15 für die Gastgeber, welche die Führung bis zur Halbzeit auf 45:32 ausbauen konnten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit stellten die Bielefelder auf Mannverteidigung um, doch auch das brachte den BC nicht aus dem Spiel. Besonders der nicht zu stoppende Tabisz punktete immer wieder gegen die Centerspieler des TSVE. Dazu kam ein stark spielender Braun, der in der Abwehr seiner Mannschaft immer wieder Ballgewinne brachte und auch im Angriff ein sehr gutes Spiel machte. Am Ende des dritten Viertels lag der BC nun mit 68:54 vorne und gab auch im Schlussviertel das Spiel nicht mehr aus der der Hand. Insgesamt lieferte das Heimteam eine starke Leistung ab bei dem alle Spieler punkteten, fünf davon zweistellig, und man konnte am Ende einen 89:78 Erfolg feiern.

Bulut 1 Punkt, Grimm 10, M.Kliewer 11, Müller 5, Schmidt 10, Braun 17, Tabisz 30, Rückert 5 Moritz

Kategorien: Erste

BCLeo

Ich bin der BC Leopoldshöhe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.